Du hast JavaScript deaktiviert. Der Lampenkonfigurator benötigt JavaScript um richtig zu arbeiten. Bitte aktiviere JavaScript in den Einstellungen deines Browsers.

Design LED Stehlampen aus Bambus und Holz
Handmade in Germany

Stehlampen: Einige wichtige Auswahlkriterien

Mit Stehlampen bringst du kinderleicht Licht ins Dunkle. Einfach aufbauen, Stecker in die Steckdose und los geht’s. Kein Stress einen Elektriker zu finden oder Dreck vom Löcher bohren in Decke oder Wand.

Die Auswahl ist riesig, mit etwas Recherche findest du bestimmt die passende Lampe für dich und deinen Stil. Hier nun einige Empfehlungen unsererseits dazu:

Das Design

Ganz wichtig, die Stehleuchte muss zum Einrichtungsstil passen und auch ausgeschaltet gut aussehen. Du kannst z.B. gezielt nach „modern“, „rustikal“ oder „natur“ suchen. Andererseits kann auch das Material eine wichtige Rolle spielen, beispielsweise „Metall“, Holz“ sowie „Bambus“.

Die Größe und die Bauform

Für eine Stehlampe ist die Bauhöhe wichtig. Kleinere Lampen unter 80cm Höhe passen gut auf Tische, Kommoden oder Sideboards. Größere Leuchten stehen auf dem Boden und die Höhe beeinflusst die Position des Lichtes und damit seine Wirkung.
Bei den Bauformen kann man unter anderem zwischen klassischen Schirmlampen, Bogenlampen oder auch Säulenlampen unterscheiden.

Die Lichtfarbe

Die Lichtfarbe bestimmt im Wesentlichen die visuelle und die biologische Wirkung auf uns. Das heißt mit der Lichtfarbe lässt sich eine gewünschte Stimmung bzw. Atmosphäre schaffen.
Warmweißes Licht um die 2700 Kelvin wirkt gemütlich wie z.B. beim Sonnenuntergang. Kaltweißes Licht um 5700 Kelvin regt an und ist ideal zum produktiven Arbeiten. Diese Lichtfarbe wird auch tageslichtweiß genannt und entspricht dem Sonnenlicht um die Mittagszeit.
Die Lichtfarbe beeinflusst unseren natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus.

Die Farbwiedergabe

Tue deinen Augen etwas Gutes und investiere in LED Beleuchtung mit einer hohen Farbwiedergabe. Meist wird sie als „Ra“ oder „CRI“ Wert zwischen 0 und 100 angegeben. Je höher, desto besser bzw. natürlicher. Die Sonne ist der Referenzwert mit 100, die gute alte Glühlampe kam auf 99 und Standard-LEDs schaffen nur ca. 80.
Lanama-Tipp: bitte achte auf eine sehr hohe Farbwiedergabe (CRI größer 90).

Naturnahes Vollspektrumlicht

Oh je, was ist das denn schon wieder? Leider beschreiben die Lichtfarbe und der Farbwiedergabeindex das LED Licht im Normalfall noch nicht komplett.
Wenn du Wert auf eine möglichst positive Wirkung des Lichtes auf deinen Körper legst, solltest du dich nach Vollspektrumlampen wie zum Beispiel die von Lanama umschauen.

Stehleuchte als Tageslichtlampe

Tageslichtlampen können bei Lichtmangel oder Winterblues helfen, das Lichtdefizit zu kompensieren. Das kann zu mehr Lebensfreude, Energie und guter Laune verhelfen!
Wie du vielleicht schon weißt, achte bitte auf einen hohen Farbwiedergabeindex und nutze am besten eine Vollspektrumlampe.
Alle Lanama Leuchten sind mit unserem SunLike LED Modul ausgestattet und erzeugen ein naturnahes, gesundes Vollspektrumlicht.

Wohnzimmer, Schlafzimmer, Büro, Galerie… Stehleuchten passen überall

Stehlampen sind Allrounder. Wähle die Lichtfarbe nach der Hauptnutzung des Raumes. Im Wohn- und Schlafzimmer warmweiß um 2700 Kelvin, im Büro mindestens neutralweiß ab 4000 Kelvin. Idealerweise ist hier die Lichtfarbe anpassbar, Stichwort biodynamisches Licht oder Tuneable White. Alle Lanama Lampen können damit ausgestattet werden und mit dem Casambi-Modul die Lichtfarbe sogar automatisch mit der Uhrzeit anpassen.

Naturnahes Licht trifft natürliche Materialien

Bei Lanama-Lampen dient die Natur als Vorbild. Natürliche Materialien werden chemiefrei verarbeitet und mit unserem Vollspektrum-Licht holst du dir die Sonne ins Haus.

Überzeuge dich selbst und teste unsere Lampen 30 Tage lang bei dir Zuhause. Denn nur dein eigener Eindruck zählt.
Jetzt sorgenfrei testen. Keine unangenehmen Fragen. Einfache Geld-Zurück-Garantie. Versprochen.

Scroll to Top